Mantrasingen + Meditation


 

Mantrasingen ist Singen aus dem Herzen. Ein Singen mit Hingabe. Dabei kommt es nicht darauf an, ob sich jemand als musikalisch betrachtet oder eine schöne Stimme hat. Singen kann jeder!

 

Mantrasingen ist genau wie Meditation eine spirituelle Praxis. Ein Weg zur Entwicklung der Freude am Sein. Ein Mantra kann eine Silbe sein, auch Wörter oder Verse sein und kann als "Klangkörper einer spirituellen Kraft" betrachtet werden. 

 

Durch das gemeinsame Singen von (Heil-) Mantren entsteht eine verbindende, sehr heilsame Energie. Auf einfache und schöne Weise können Blockaden gelöst und die Selbstheilungskräfte aktiviert werden.

 

Nach dem Mantrasingen praktizieren wir gemeinsam Meditation, tauchen in die grenzenlose Stille ein, in der wir die Kraft des heilsamen Singens und unser Selbst als Zustand von Frieden, Stille, Glückseligkeit erleben können.

 

 

Freitag

 22.02.2019, 20.00 Uhr

29.03.2019, 19.30 Uhr

Oberrohrdorf

 

 

Anmeldung erforderlich

Kosten:  nach eigenem Ermessen, freiwillige Spende, was es einem wert ist...

 

 

 

 "Ein Mantra ist ein Werkzeug zur Befreiung der Seele aus der Umklammerung des Geistes"   (Sundaram)