Yoga Nidra für Schwangerschaft und Geburt


 

In der Schwangerschaft muss der Körper zusätzliche Energie für die Entwicklung des Kindes bereitstellen. Dazu kommen die hormonellen Veränderungen, denen der Körper unterliegt. Dies kann verschiedene körperliche Beschwerden auslösen, bei denen Yoga Nidra eine grosse Hilfe sein kann. Insbesondere bei Müdigkeit und Schlafstörungen kann durch das Praktizieren von Yoga Nidra fehlender Schlaf kompensiert werden.

 

Auch auf mentaler Ebene treten in der Schwangerschaft vermehrt Themen wie Unruhe und Unsicherheiten, wie auch Fragen auf, mit denen die werdende Mutter konfrontiert wird.

Yoga Nidra bewirkt tiefe Entspannung, Ruhe und Gelassenheit und eine optimale mentale Vorbereitung auf die Geburt.

 

Während der Geburt ist Yoga Nidra hilfreich bei Wartezeiten, auch können Elemente aus dem Yoga Nidra helfen, zwischen den Geburtswellen zu entspannen und so eine sanftere Geburt zu erleben. 

 

Da Emotionen und Gefühle in der Schwangerschaft übertragen werden, überträgt sich nicht nur Stress, sondern auch Entspannung und Gelassenheit auf das werdende Kind. Auch die Verbindung zum Kind wird durch Yoga Nidra gefördert...

 

 

In diesem Kurs  werden nur wenige Körper- / Lockerungsübungen praktiziert, der Schwerpunkt liegt bei der Tiefenentspannung (Yoga Nidra), gezielten Atemtechniken, wie auch bei dem Erlernen weiterer einfachen Übungen, die selbständig zuhause praktiziert werden können. Dadurch ist eine Teilnahme in diesem Kurs auch bei Beschwerden und Komplikationen möglich.

 

Dieser Kurs kann ab Beginn der Schwangerschaft bis zur Geburt besucht werden. Alle Lektionen können einzeln besucht werden und bauen nicht aufeinander auf, wodurch der Einstieg jederzeit möglich ist. 

 

 

Montag, 17.45 - 18.45 Uhr

 

20 CHF pro Lektion, keine Kursbindung, Anmeldung unbedingt erforderlich...