Partneryoga


Partneryoga ist geeignet für alle, die die schöne Erfahrung machen wollen zu zweit Yoga zu praktizieren. Dabei kann es sich bei dem Partner um jeden Menschen handeln, der Lebenspartner, eine Freundin oder Freund, Bekannte oder auch ein dir bisher unbekannter Yogapartner/-in, der sich alleine zu dieser Stunde angemeldet hat, ...

 

Ein ganz besonderes, intensives Erlebnis ist Partneryoga mit dem Lebenspartner, da es bei Partneryoga immer auch um die Themen Vertrauen, Verbindung, Respekt und Kommunikation geht. In der Partnerschaft läuft das Leben oft auf zwei Spuren aneinander vorbei. An diesem Abend wird die Möglichkeit geschenkt, sich füreinander zu öffnen und eine tiefgehende Verbindung zueinander herzustellen.

 

In dieser Yogastunde werden die Körper- und Atemübungen überwiegend zu zweit praktiziert, einige Übungen auch ohne Körperkontakt. Die Essenz dieser Stunde ist einerseits die Dehnung und Kräftigung des Körpers mit Hilfe des Yogapartners, andererseits während der Übungen bei sich selbst zu bleiben, sich selbst zu spüren und sich trotzdem auf die andere Person einzulassen zu können. Anspannung und Entspannung können gemeinsam genossen werden.

 

Partneryoga ist geeignet für Menschen jeden Alters, die Freude daran haben Yoga gemeinsam zu praktizieren und Berührung nicht scheuen. Keine Voraussetzung / Erfahrung notwendig...

 

 

 

neue Termine werden bald bekannt gegeben, bei Interesse bitte anfragen

 

 

Bei genügender Teilnehmerzahl werden auch individuelle Termine angeboten, auch für private geschlossene Gruppen...